Drucken

Schweizermeister Silvan Dillier in Laigueglia im neuen Team AG2R La Mondiale

Schweizermeister Silvan Dillier, Aushängeschild des VC Alperose Schneisingen und der Strassen-Schweizermeisterschaft 2018, gab am Sonntag, 11. Februar, in Laigueglia in Italien sein Saisondebüt. Das Team von Silvan Dillier ist das einzige World-Tour-Team in Laigueglia. Allerdings trafen Dillier und Co, darunter auch sein Mannschaftskamerad Nico Denz aus dem benachbarten Waldshut-Tiengen, auf starke Teams aus Italien, darunter auch einige in der Mannschaft “Italia” zusammengefasste weitere Fahrer aus World-Tour-Teams. Mit dabei waren auch das Team Voralberg, in welchem in dieser Saison auch Roland Thalmann fährt. Der Luzerner war nebst Dillier der zweite Schweizer der im über 200 km führenden Rennen in Laigueglia dabei war. Silvan hat mit einem Rückstand von nur 2.37 min. den 14. Rang erreicht.

Silvan fährt nicht nur im Trikot des Schweizer Meister. Auch sein Rennrad ist in den Schweizer Farben.

Folgende Pressemitteilungen können unter den Links eingesehen werden:

Nach Laigueglia geht Silvan Dillier direkt nach Spanien, wo er ab dem 14. Februar an der Routa del Sol startet. Weitere spannende Rennen sind geplant. Nur eines ist ziemlich sicher: Spätestens am 1. Juli 2018 ist Silvan zurück in Schneisingen, um sein Schweizermeister-Titel zu verteidigen.

 

 

______________________

Logo RSS

Wir unterstützen
als Trägerschaft die
Radsportschule Lägern.

___________________

Juni 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1